Literaturdatenbank

Handhabung

Dies ist eine Literaturdatenbank über Stutenmilch und Frauenmilch mit Literatur jeder Art, wissenschaftlich und nicht-wissenschaftlich, mit Dokumenten im PDF-Format.

Den "Grundstock" bilden der größte Teil der Literatur, die in der Dissertation von Herrn Dr. Hakelberg zitiert wird.

Wenn Sie selbst Literatur über Stutenmilch zur Verfügung stellen möchten, dann können Sie das hier tun. Nähere Informationen im Menüpunkt "Informationen einstellen".

Sie können in der gesamten Datenbank suchen oder in einzelen Kategorien. Das Ergebnis wird Ihnen angezeigt. Die gewünschte Literatur können Sie als PDF-Datei ansehen oder downloaden.
- Groß- und Kleinscheibung spielen keine Rolle.


Die Syntax der Einträge (Beispiel):

Autor(en):   DOREAU M.; BOULOT S.; BARLET P.; PATUREAU-MIRAND P.;
Titel:   Yield and composition of milk from lactating mares: effect of lactation stage and individual differences
Quelle:  Journal of Dairy Research; 57; 449-454; 1990;
Keywords:

Erläuterungen:

Autoren: Bei mehreren Autoren ist manchmal nur der erste Autor genannt (et al).

Titel: Bei russischen, tschechischen oder polnischen Titeln ist jeweils auch der englisch oder deutsch übersetzte Titel aufgeführt

Quelle: Bei wissenschaftlichen Quellen ist, abweichend von der gängigen wissenschaftlichen Zitierweise, die Quelle immer voll ausgeschrieben.

Keywords: Bisher ist die Nennung von Schlüsselwörtern (Keywords) unvollständig, bei den meisten Arbeiten gar nicht vorhanden. Sobald das geändert ist, werde ich es hier mitteilen.

Choose a language